Veranstaltungen 2018

26. 10. 2018

Der Presseclub Augsburg besucht die Landesausstellung „Wald, Gebirg und Königstraum – Mythos Bayern“ im Kloster Ettal

Zwischen Einbaum und Königsschloss

Zum Oktoberfest kommen alljährlich hunderttausende von Touristen nach München, auch um in Tracht und mit Masskrug (vermeintliche) bayerische Lebensart zu feiern. Und in Kanada, Brasilien, auf Mallorca, in aller Welt wird dieser Lebensart mit Festen gehuldigt. Aber was ist das, was ist der Mythos von Bayern?

11. 10. 2018

Der Augsburger Presseclub und der BJV führen ein journalistisches Praxisgespräch mit Prof. Dr. Klaus Meier über konstruktiven Journalismus

Öfter mal Lösungswege aufzeigen

Terroranschläge, Klimakatastrophen, Morde und Vergewaltigungen – manch einer hat genug der Schreckensmeldungen aus den Medien, wendet sich frustriert ab. Nachrichtensendungen werden nicht mehr angeschaut, Zeitungsabonnements gekündigt. Medienschaffende stehen zunehmend unter öffentlicher Beobachtung – nicht immer wohlwollend. Dem Kritikpunkt, dass die Berichterstattung häufig zu negativ sei, versucht das Berichterstattungsmuster des „konstruktiven Journalismus“ gegenzusteuern.

02. 10. 2018

Der Presseclub zu Gast im neuen DAV Kletterzentrum Augsburg

Die Berge in die Stadt geholt

Klettern ist in. Und die Augsburger Sektion des Deutschen Alpenvereins setzt voll auf diese Trendsportart. Gefördert vom Freistaat Bayern und der Stadt Augsburg investierte sie rund sechs Millionen Euro in das neue Kletterzentrum an der Sportanlage Süd, das im Juni eröffnet wurde. Jetzt hat der Augsburger Presseclub mit seinen Mitgliedern diese Anlage besichtigt und Neues über diesen Sport in Erfahrung gebracht.

31. 07. 2018

Rundgang in der Ausstellung „Wasser Kunst Augsburg. Die Reichsstadt in ihrem Element“ im Augsburger Maximilianmuseum

Große Kunst und „altes Glump“

Gut möglich, dass Augsburg demnächst neben der Klosterinsel Reichenau im Bodensee oder den Berliner Siedlungen der Moderne auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbestätten steht.

24. 07. 2018

Der neue Chefredakteur der Augsburger Allgemeinen stellt sich im Presseclub vor

Von der Weltpolitik zur Regionalzeitung

Am Sonntag im ARD-Presseclub, am Dienstag im Augsburger Presseclub: Dr. Gregor Peter Schmitz ist ein gefragter Mann, der sich zurzeit im mehrfachen Spagat übt. In Köln war er als Amerika-Experte zugange, in Augsburg waren lokale Themen angesagt. Als Chefredakteur der Augsburger Allgemeinen (AZ) muss er täglich den Umgang mit insgesamt rund 200 Redakteure zwischen Zentral- und Lokalredaktion meistern. Und: „GPS“ muss eine der größten Regionalzeitungen Deutschlands im Print-Bereich am Laufen halten, aber auch – oder gerade - im digitalen Markt voranbringen. Alles in allem „eine Herausforderung“, wie er im Gespräch mit den Presseclub-Vorsitzenden Wolfgang Bublies und Alfred Schmidt zugibt.

23. 07. 2018

Detlev Drewes berichtet über seine Arbeit als Zeitungskorrespondent in Sachen Europäische Union in Brüssel

Von Terroranschlag bis Volkshochschule

Juncker, Tusk, Kurz, Vorsitzender, Ratspräsident, Kommissionspräsident... wer ist wer bei der Europäischen Union (EU), wer macht was - und was bedeutet das für mich? Diese und unzählige ähnliche Fragen beantwortet Detlev Drewes als Korrespondent für zahlreiche deutsche Zeitungen seit 2004 aus Brüssel. „Wir machen Volkshochschule“, scherzte Drewes jetzt vor den Gästen im Georgensaal des Augsburger Presseclubs über das, was er und seine Mitarbeiter aus der europäischen Hauptstadt berichten.

04. 07. 2018

Blick hinter die Kulissen des Kanuslalom-Weltcups am Augsburger Eiskanal

Monatelanges ackern für drei tolle Tage

Baden-Baden hat seine Pferderennbahn, Oberstdorf seine Skiflugschanze - und Augsburg ist in der Sportwelt bekannt für seine Wildwasser-Kanuslalomstrecke. Immer wieder finden dort am Eiskanal, einer Ableitung des Lechs, hochklassige internationale Wettkämpfe statt, so wie im Juli (5.- 8.) 2018 der Weltcup im Kanuslalom.

04. 07. 2018

Jahreshauptversdammlung beim Presseclub mit Neuwahlen

Vorstand im Amt bestätigt

Der Augsburger Presseclub setzt weiter auf Kontinuität, der „alte“ Vorstand lenkt auch in den kommenden zwei Jahren die Geschicke des Vereins. Im Zusammenhang mit dem Besuch des Kanu-Leistungszentrums am Augsburger Eiskanal fand in der Hochablass-Gaststätte die turnusgemäße Jahreshauptversammlung des Clubs mit Neuwahlen statt.

18. 06. 2018

Gesprächsrunde mit Weihbischof Dr. Dr. Anton Losinger in der Hofschänke Losinger über „Gott und die Welt“ zum Spargelessen

„Wir können mehr als wir verantworten können“

Der Programmcode selbstfahrender Autos, die Umstände von Präimplantationsdiagnostik, die Frage nach einem Beichtroboter – durchaus ungewöhnliche Themen, denen sich die Gäste des Augsburger Presseclubs im Umfeld eines gemeinsamen Essens widmeten.

11. 06. 2018

Podiumsgespräch mit Richard Goerlich, Leiter der Kommunikation der Stadt Augsburg und persönlicher Referentdes OB

Fliegerbombe treibt Neustrukturierung voran

Zum Glück für tausende Augsburger ließ sich eine Blindgänger-Bombe an Weihnachten 2016 entschärfen. Eines hat die bei Bauarbeiten gefundene britische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg immerhin erreicht: Sie hat beschleunigt, dass die Kommunikationsabteilung der Augsburger Stadtverwaltung einen neuen Zuschnitt bekommen hat.

02. 05. 2018

Podiumsgespräch mit Stefan Hilscher, Geschäftsführer des Süddeutsche-Zeitung-Verlags, über die Bezahlbarkeit von Qualitätsjournalismus

Weinverkauf und Leserreisen

Ja, Qualitätsjournalismus wird bezahlbar bleiben, wird eine Zukunft haben, bekräftigte Stefan Hilscher im Augsburger Presseclub. Aber, so der Geschäftsführer des Süddeutsche-Zeitung-Verlages, die Verlage werden zusätzlich zu den althergebrachten Einnahmequellen aus Anzeigen und dem Vertrieb auch anderweitig Geld verdienen müssen.

12. 04. 2018

Zu Besuch im Augsburger Textilmuseum tim bei der Ausstellung „Phoenix - Modewelten von Stephan Hann“

Kunstwerke, die wie Kleider aussehen

Ein Rock aus Tausenden von Briefmarken, ein Kleid aus den leeren Tablettenblistern, eine Schleppe aus goldenen Vakuum-Kaffeeverpackungen - das und vieles mehr gibt es jetzt im Museum zu sehen. Konkret im Staatlichen Textil- und Industriemuseum (tim) in Augsburg, das eine Retrospektive des in Berlin geborenen Modeschöpfers und Textilkünstlers Stephan Hann zeigt. „Phoenix - Modewelten von Stephan Hann“ heißt sie Schau in Erinnerung an jenen legendären Vogel, der aus der Asche kam, so wie Hann seine Kunstwerke oftmals aus Müll und anderen Zivilisations-Hinterlassenschaften fertigt.

22. 03. 2018

Zu Gast im Mazda Classic Automobil Museum Frey

Japanische Autos im schwäbischen Tram-Depot

Als sie vor über fünf Jahren das leer stehende älteste Augsburger Straßenbahndepot am Senkelbach samt Gelände gekauft hatten, erwarben sie eine Ruine. Seitdem ist viel geschehen, sind aufwendige Sanierungsarbeiten vorgenommen worden und ist etwas nicht nur für Augsburg Einzigartiges entstanden: Vater Walter sowie seine beiden Söhne Joachim und Markus Frey haben unter dem Titel „Mazda Classic – Automobil Museum Frey“ das einzige Museum der japanischen Automarke Mazda außerhalb von Japan verwirklicht.

05. 03. 2018

Augsburgs OB Kurt Gribl spricht über seine Aufgabe als Teilnehmer an den Jamaika- und den Groko-Verhandlungen

Wie die Jungfrau zum Kind

Wie die Jungfrau zum Kind sei er zu seiner Aufgabe zunächst als Verhandler bei den (erfolglosen) Jamaika-Koalitionsgesprächen sowie anschließend jenen (erfolgreichen) zur Bildung einer erneuten Großen Koalition (Groko) gekommen, bekannte der Augsburger Oberbürgermeister Kurt Gribl jetzt vor den Besuchern des Augsburger Presseclubs im vollbesetzten Georgenkeller. „Wie der Augsburger OB in Berlin in der großen Politik mitgemischt hat“ lautete der Titel des Abends, den die beiden Presseclub-Vorsitzenden Wolfgang Bublies und Alfred Schmidt (Stellvertreter) moderierten und bei denen Gribl über die Koalitionsverhandlungen zur Regierungsbildung sprach und daneben über das eine oder andere weitere aktuelle Thema.

Demnächst im Presseclub

  • Keine aktuellen Termine

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren