2016

08. 12. 2016

Podiumsgespräch mit Augsburgs leitendem Branddirektor Frank Habermaier

Da blitzt und raucht es

Musste die plötzliche Schließung des Theaters Augsburg wirklich sein? Braucht Augsburg eine Feuerwehr-Erlebniswelt? Um diese und weitere Fragen ging es auf einer Podiumsveranstaltung des Augsburger Presseclubs mit Augsburgs leitendem Branddirektor Frank Habermaier im Lehrsaal der Augsburger Berufsfeuerwehr in der Berliner Allee. Geleitet wurde sie von Robert Linsenmeyer (112-Grad-Medien) und Alfred Hornauer (Presseclub-Mitglied seit 1970). Vorangegangen war die Jahreshauptversammlung des Presseclubs.

17. 10. 2016

Gespräch mit Dr. Kai Gniffke, erster Chefredakeur von ARD-aktuell

Halte deine Marke klar

Sollten ARD und ZDF zusammengelegt werden? Berichtet die ARD ausgewogen über die Flüchtlingspolitik? Wie geht man als Journalist am besten mit Hasskommentaren um? Wer könnte das besser erklären, als Dr. Kai Gniffke, Chefredakteur von ARD-aktuell. Er war auf Einladung des Presseclubs zu Gast im AZ-Medienfoyer, wo er ein Gespräch mit Redakteur Daniel Wirsching (Augsburger Allgemeine) führte.

12. 10. 2016

Podiumsgespräch mit AUDI-Chef Rupert Stadler zu Mobilitäts-, Umwelt- und anderen Zukunftsfragen

Wir geben den Menschen eine 25. Stunde

In den 80er Jahren hatte er in Augsburg Betriebswirtschaft studiert, der junge Rupert Stadler, aus dem Altmühltal stammender Sohn einer Bauernfamilie. Jetzt, 53 Jahre alt, kehrte er in die Fuggerstadt zurück, um als erfolgreicher Vorstandsvorsitzender der Audi AG über aktuelle und künftige Herausforderungen an einen Autobauer zu sprechen. Auch über „Dieselgate“, jene Affäre um „Schummelsoftware“, die aus Dieselmotoren auf Prüfständen kurzfristig großartige Saubermänner macht und sie danach wieder als „Stickstoffschleudern“ auf die Allgemeinheit loslässt? Stadlers Gesprächspartner im Servicezentrum der Handwerkskammer war Josef Karg, Journalist der Augsburger Allgemeinen.

28. 09. 2016

Besuch im schwäbischen Handwerkermuseum und der Sonderschau „Wer will fleißige Handwerker sehn“ im Puppenmuseum „die Kiste“

Das Handwerk gestern, heute, morgen und auf der Puppenbühne

Einen Dreiklang in Sachen Handwerk erlebten die Gäste des Augsburger Presseclubs unter dem Motto „Handwerk im Blickpunkt“. Einem Gespräch mit Ulrich Wagner, dem Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer für Augsburg und Schwaben (hwk) folgte ein Besuch des schwäbischen Handwerkermuseums und anschließend ein Besuch der Sonderschau „Wer will fleißige Handwerker sehn“ im Museum „Die Kiste“ der Augsburger Puppenkiste.

25. 07. 2016

Brexit – Draghi – Nullzinspolitik: Podiumsgespräch mit Georg Fahrenschon, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes

Es geht um unser Geld

Es geht ums Geld, es geht um unser Geld. Klar, dass angesichts derartiger Worte die Spannung groß war im voll besetzen Kaiserhofsaal der Stadtsparkasse Augsburg. Dort war der Augsburger Presseclub zu Gast, der wiederum einen Gast geladen hatte, der in diesen Saal gehörte: Georg Fahrenschon, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV), um mit ihm aktuelle Fragen der Finanzpolitik zu klären.

18. 04. 2016

Birgit Holzer spricht über ihre Arbeit als Korrespondentin für deutsche Tageszeitungen in Paris

Stadt der Verliebten und der Todesschüsse

Die Stadt der Verliebten, die Stadt der Mode, des Genusses, der Kunst – vielerlei Bezeichnungen trägt die französische Metropole Paris. Solche Bezeichnungen für die Stadt und die Menschen, die in ihr leben, waren es auch, die Birgit Holzer vor über sieben Jahren veranlassten, als Korrespondentin für zahlreiche deutsche Zeitungen nach Paris zu gehen. Aber dann kamen die islamistischen Attentate auf die Redaktion der Satirezeitung Charlie Hebdo am 7. Januar 2015 und die Anschläge vom 13. November mit 130 Toten - und die Arbeit für die Paris-Korrespondentin hat eine ganz andere Richtung bekommen.

10. 03. 2016

Bibliotheken als Dienstleister und Problemlöser bei der Stadtentwicklung

Kleiner Aufwand, großer Nutzen

Bibliotheken und Büchereien sind die besucherstärksten Kultur- und Bildungseinrichtungen in Deutschland. Als Kultur- und Lernorte, Wissens- und Kompetenzvermittler, aber auch als moderne Dienstleister kommt ihnen in den Städten eine Schlüsselfunktion zu. Jeder zehnte Augsburger nutzt die Neue Stadtbücherei am Ernst-Reuter-Platz seit ihrer Eröffnung im Jahr 2009, drei weiteren Bibliotheken der Stadt Augsburg ziehen mit: Die Staats- und Stadtbibliothek an der Schaezlerstraße, die Uni-Bibliothek auf dem Campus und die Bibliothek der Hochschule an der Baumgartnerstraße punkten mit attraktiven Öffnungszeiten, Veranstaltungen, modernen Medien und entsprechender Aufenthaltsqualität.

27. 01. 2016

Podiumsgespräch mit dem Journalisten Richard Gutjahr über die Zukunft der Medien und des Journalismus

Sei der Erste oder sei der Beste

„Die Zukunft der Medien und des Journalismus“ - über nichts geringeres wurde einmal mehr im Augsburger Presseclub diskutiert. Die Rolle des Sachverständigen hatte diesmal im AZ-Medienzentrum der fernsehbekannte Reporter, Blogger, Moderator und Dozent Richard Gutjahr.

Demnächst im Presseclub

  • Keine aktuellen Termine

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren